Startseite
Sie sind hier: Startseite » Das Projekt » Ziele

Ziele

Das Projekt Fürth Für Alle verfolgt drei zentrale Ziele:

1. Die Herstellung einer barrierefreien öffentlichen Infrastruktur,

2. die Entwicklung eines an Inklusion ausgerichteten Unterstützungssystems und

3. wir wollen ein Bewusstsein in der Bevölkerung für die Belange von Menschen mit Behinderung wecken.

Das gemeinsame Ziel ist, Inklusion insgesamt voranzubringen. In diesem Sinne möchte Fürth Für Alle ein politisches Zeichen setzen, das über die kommunalen Grenzen hinaus wirkt.

Wichtig dabei ist, dass Menschen mit Behinderung als "Experten in eigener Sache" mitdiskutieren können und sollen.

Die Schonraumfalle

Zu sehen ist ein Zitat von Raúl Krauthausen am 31. Mai 2016 bei der SPD-Bundestagsfraktion. Es lautet: "Es gibt Fahrdienste, Werkstätten, Therapien & ganze Studiengänge, die sich mit uns beschäftigen. Alle wissen, was gut für uns ist. Nur angeblich wir selber nicht. Wir nennen es 'Die Schonraumfalle'. Bildquelle: @raulkrauthausen (Instagram)