Startseite
Sie sind hier: Startseite » Vernetzungsforen » Gesundheit

Gesundheit

Der Zugang zu Dienstleistungen im Bereich Gesundheit ist für Menschen mit Behinderung oftmals nicht einfach. Arztpraxen und Kliniken sind nicht immer barrierefrei erreichbar. Menschen mit Behinderung sind in ihrer Mobilität eingeschränkt, weil sie beispielsweise als Menschen mit einer Sehbehinderung oder auch einer kognitiven Einschränkungen keine Fahrerlaubnis erwerben können. Sie sind daher auf eine wohnortnahe flächendeckende (fach-)ärztliche Versorgung angewiesen.

Eine barrierefreie Kommunikation ist eine weitere Hürde für Menschen mit Gehörlosigkeit oder Höreinschränkung, da sie vielfach auf technische Hilfen oder Dolmetscherdienste angewiesen sind. Menschen mit kognitiven Einschränkungen benötigen teilweise Texterläuterungen oder Hinweise in Leichter Sprache. Menschen mit Seheinschränkung beziehungsweise blinde Menschen brauchen Leitsysteme, die ihnen den Weg zur Arztpraxis weisen.

Gelebte Inklusion

Schülerinnen der Clara und Dr. Isaak Hallemann Schule sind gemeinsam künstlerisch im Freien tätig und machen ein Bild mit kleinen Schwämmen und grüner Farbe. Bildquelle: Lebenshilfe Fürth

Machen Sie mit bei Fürth Für Alle

Wenn Sie auf diesen Button klicken, gelangen Sie zur Anmeldung zu den Vernetzungsforen und können das Projekt Fürth Für Alle nach ihren Wünschen mitgestalten.

Hier geht es zum nächsten Handlungsfeld Persönliche Assistenz:

Persönliche Assistenz