Startseite
Sie sind hier: Startseite » Wegweiser

Wegweiser

Die Grafik zeigt 7 Piktogramme, die Barrierefreiheit symbolisieren. Diese sind in einem Pfeil aufgereiht, der auf das Wort Inklusion deutet. Die Piktogramme verweisen auf schwellenlosen Zugang zu Gebäuden und Informationen, informieren über Angebote für sehbehinderte oder hörbehinderte Personen und geben Auskunft über ein sensibles Umfeld.

Fürth für Alle - Aktionsplan
„Fürth Für Alle“ ist ein Projekt, das Fürth inklusiver machen will. 2017 wurden alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich Gedanken zu machen, wie Barrierefreiheit in Fürth gelingen kann. Hierzu gab es wiederholt Treffen, sogenannte Vernetzungsforen. 2017 entwickelten die Beteiligten einen Katalog an Maßnahmen, die dabei helfen sollen, das Ziel Teilhabe durch Inklusion voranzutreiben. Dieser Maßnahmenkatalog wird von uns „Aktionsplan“ genannt. Der Aktionsplan listet nicht nur die einzelnen Maßnahmen auf, sondern erklärt auch, was darunter zu verstehen ist.
Die PDF-Version kann hier [2.590 KB] heruntergeladen werden.
Da eines unserer Ziele auch die Herstellung eines barrierefreien Zugangs zu Informationen wichtig ist, gibt es den Aktionsplan Inklusion seit Dezember 2019 auch als barrierefreies PDF [4.167 KB] .

Wegweiser für Menschen mit Behinderung
Die Broschüre des Zentrums für Bayern Familie und Soziales informiert über die Feststellung der Behinderung und listet Rechte sowie Nachteilsausgleiche für Menschen mit Behinderung in Bayern auf. Den Wegweiser erhalten Sie entweder online als PDF oder in Papierform bei der Fachstelle für Seniorinnen und Senioren und die Belange von Menschen mit Behinderung (fübs).

Fürth Für Alle - Wegweiser
Zu Beginn des Jahres 2020 erschien der Fürther Wegweiser für Menschen mit Behinderung und chronischen Krankheiten. Der Wegweiser ist als PDF Version zum Download [5.140 KB] verfügbar. Außerdem kann die handliche Broschüre bei der Fachstelle für Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Behinderung kostenlos abgeholt werden.
Der Wegweiser listet Anlaufstellen zu den Themenbereichen Beratung, Interessensvertretung, Bildung und Arbeit sowie Wohnen, Alltag und Freizeit, Gesundheit und Pflege auf. Außerdem findet man Informationsseiten zu den Themen Behinderung, Inklusion und Barrierefreiheit. Der Wegweiser enthält einen Auszug des Stadtplans und damit eine Übersicht über die Behindertenparkplätze und WC für Menschen mit Behinderung in der Stadt Fürth.
Zentral bei der Erstellung war das Ziel, Menschen mit Behinderung aber auch deren Angehörigen und allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine Möglichkeit zu bieten, sich selbstständig zu informieren und dann auch Eigeninitiative zu ergreifen. Deswegen ist der Wegweiser übersichtlich, gut verständlich und mit teils eigens entworfenen Piktogrammen zur Barrierefreiheit illustriert.

Fürth-Stadtplan
Der Fürther Stadtplan wurde 2019 von der Fachstelle für Seniorinnen und Senioren und die Belange von Menschen mit Behinderung (fübs) herausgegeben. Er lässt sich mit einer Hand öffnen und halten. Zudem ist er etwa eineinhalb Mal größer als ein herkömmlicher Stadtplan und durch stärkere Kontraste auch für Sehbehinderte leichter zu lesen. Entstanden ist das Druckwerk in einem Gemeinschaftsprojekt der Beauftragten für Menschen mit Behinderung mit dem Behindertenrat, der Seniorenbeauftragten und dem Seniorenrat. Der Stadtplan ist unter anderem in der Fachstelle kostenlos zu bekommen.

Weitere Informationsbroschüren, Flyer und Handzettel finden Sie in der Fachstelle fübs in der Hirschenstraße 2b in Fürth.