Das Projekt

Fürth Für Alle ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Fürth und der Lebenshilfe Fürth. Gefördert wurde das Projekt von der Aktion Mensch. Eine wissenschaftliche Begleitung fand durch das BASIS-Institut aus Bamberg statt.
Das Projekt möchte die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen. Fürth Für Alle hat zum Ziel, einen kommunalen Aktionsplan Inklusion zu erstellen und diesen umzusetzen. Insgesamt sollte die Situation in der Stadt Fürth analysiert und Handlungsvorschläge formuliert werden. Dabei war und ist besonders wichtig, dass an dem Projekt jede und jeder mitwirken kann. Fürth Für Alle ist daher auch ein Beteiligungsprojekt.

Machen Sie sich doch näher mit den Inhalten von Fürth Für Alle vertraut.

Ziele des Projekts

Zeitlicher Verlauf des Projekts

Initiatoren und Team

Beteiligte und Gremien






(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken